Bertrandt Ingenieurbüro GmbH

Der Bertrandt-Konzern bietet seit mehr als 40 Jahren Entwicklungslösungen für die internationale Automobil- und Luftfahrtindustrie in Europa, USA und Asien. Insgesamt stehen rund 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 54 Standorten für tiefes Know-how, zukunftsfähige Projektlösungen und hohe Kundenorientierung. Zu den Hauptkunden zählen die großen Hersteller sowie zahlreiche Systemlieferanten. Der Großteil der Projekte wird über unbefristete Festanstellungen an unseren Bertrandt-Standorten abgewickelt. Zusätzlich bieten wir auch Einsätze in Arbeitnehmerüberlassung bei unseren Kunden sowie Direktvermittlungen an.

A. Neumann
Recruiterin

"Wir unterstützen unsere Mitarbeiter bei der berufsbegleitenden Weiterbildung."

Die Entwicklung individueller Lösungen für die internationale Automobil- und Luftfahrtindustrie in Europa, China und den USA ist das Kerngeschäft des Bertrandt-Konzerns. Dabei umfassen unsere Leistungen alle Prozess-Schritte in den Projektphasen Konzeption, Konstruktion, Entwicklung, Modellbau, Werkzeugerstellung, Fahrzeugbau, Fertigungsplanung bis hin zu Serienanlauf und -betreuung. Darüber hinaus werden die einzelnen Entwicklungsschritte durch Simulation, Prototypenbau und Erprobung abgesichert. Für unsere Kunden sind wir ein verlässlicher Partner bei der Entwicklung von Komponenten, Modulen und Fahrzeugderivaten.

Für uns stehen bei der kontakTA der Wissensaustausch und spannende Gespräche mit den Absolventen im Vordergrund. Wir haben in der Folge jeweils qualitativ hochwertige Bewerbungen erhalten – und das versprechen wir uns natürlich auch für 2020.

Besonders gut gefällt uns die Organisation und die Unterstützung, die wir durch die Schüler der Technikerschule Augsburg erfahren. Und wie oben bereits erwähnt die hochqualifizierten Teilnehmer.

Aus unserer Sicht ist das die qualitativ sehr hohe Ausbildung und das Know-how in innovativen Themengebieten.

Der Bertrandt-Konzern bietet Einstiegsmöglichkeiten für Elektro- und Maschinenbautechniker. Im Bereich Elektrik / Elektronik sind das vor allem Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme und Anzeigeverbund und Systemgestaltung. Im Bereich Maschinenbautechnik die Aufgabenfelder Fahrwerk, Fahrzeugsicherheit, Prototypenbau, Abgasuntersuchung, Freigabe, Beschaffung und Antrieb.

Unser Fokus liegt eindeutig auf dem Bereich Elektrotechnik, daneben ist aber auch die Fachrichtung Maschinenbau für uns relevant.

Ja, diese Möglichkeit bieten wir unseren Mitarbeitern. Abhängig von Bedarf und dem konkreten Einzelfall sind das z.B. die Anpassung der Zeitmodelle, Stundenreduzierung, Nutzen von Gleitzeit oder auch monetäre Unterstützung.